Drucken

08.-10.07.2022 Sommerjugendtreffen Donautal 

Am vergangenen Freitag bis Sonntag trafen sich die Jugendgruppen der Bergwachten Württembergs aus Pfullingen und Herbrechtingen in Dietfurt im Donautal zum alljährlichen Sommerjugendtreffen. Wir fuhren am Freitagnachmittag mit unserem Bus 96/2 von der Bergwachtgarage los.
Dort angekommen haben wir als erstes unsere Zelte aufgebaut und das Material und Verpflegung aus dem Bus geladen. Eine Gruppe hat sich um das Feuer gekümmert, die andere um das Holz. Wir haben gegrillt und den Abend am Feuer verbracht.
Am nächsten Tag sind wir früh aufgebrochen nach Hausen im Tal zum Stuhlfelsen. Dort haben wir verschiedene Seilschaften gebildet und sind in Mehrseillängen bis zum Gipfelkreuz geklettert. Von oben hatte man eine schöne Sicht ins Donautal. Anschließend haben wir uns abgeseilt und haben eine verdiente Vesperpause gemacht. Zurück am Zeltplatz sind wir noch in die Donau gesprungen und haben den Abend bei Lagerfeuer und Gitarrenmusik ausklingen lassen.


Am Sonntag haben wir noch bei einer Übung den Ernstfall geprobt. Eine Person ist einen Hang hinuntergestürzt und hat sich Verletzungen am Arm zugezogen. Sie wurde mit Hilfe der Gebirgstrage den Hang hinaufgezogen und anschließend zum BW-Bus abtransportiert.
Die Übung war sehr aufregend und hat uns gezeigt, wie wichtig das regelmäßige Üben solcher Einsätze ist.
Nach einer Stärkung sind wir dann Richtung Pfullingen zurückgefahren.
Vielen Dank an unsere Jugendleiter Patrick und Lukas, die das Treffen organisiert haben.
Es war ein richtig cooles Wochenende und hat uns sehr viel Spaß gemacht. :)

Eure Jugend